Aktuelles Projekt

UNICORN ART LOUNGE – DIVERSITY SLAM

Unter diesem Motto hat die Unicorn Light Performance Group KünstlerInnen aus den Sparten Tanz, Gesang, Schauspiel und Musik dazu eingeladen, sich in der Unicorn Art Lounge mit einer Kurzarbeit zu präsentieren, sich untereinander auszutauschen und nach Vorbild eines Poetry Slams miteinander in friedlichen Wettstreit zu treten.

Die ausgewählten Stücke beschäftigen sich künstlerisch mit dem Überbrücken von Abgründen, dem Reisen zwischen Welten, und dem Sichtbarmachen von Unsichtbarem.

Das Publikum wird am Ende des Abends die drei beliebtesten Performances auswählen – die KünstlerInnen hinter diesen Arbeiten erhalten jeweils einen Überraschungspreis.



WANN: Mo, 07.April 2014, 19.30

WO: Das OFF-Theater, Kirchengasse 41, 1070 Wien

MIT (u.a.):
Annelie Andre & Alireza Toghiyani
Andrea Nagl
Andreas Stockinger, Anu Anjulie Sifkovits,Konstantin Gerlach
Chris Bryan Rone
Fall for Ivy - Sophie Mühlberger, Alexander Kuroll, Christian Woltron, Gabriel Karger, Alexander Distl, Georg Pinte
Theater Brasil - Mari Jasso, Suzy Oliveira, Dario Linde
Written Dreams - Annika Schraml, Rene´ Kmet, Bernhard Habl
Unicorn Light Performance Group – Nadja Puttner, Susanne Brandstetter, Mara Kluhs

Moderation: Michael Konicek
Dieser Abend soll ein Pilotprojekt zu einer regelmäßigen Veranstaltungsserie werden, die den künstlerischen Austausch fördern und zu einer spartenübergreifenden Vernetzung der KünstlerInnen führen soll.

KARTEN:
€ 20.- und € 15.- (ermäßigt SchülerInnen, StudentInnen)
01 – 967 44 58 oder an der Abendkassa

Mit freundlicher Unterstützung von: